Gepostet am 12.02.19

Das Business-Fotoshooting – Tipps und Tricks

Das Business-Fotoshooting – Tipps und Tricks

Wer sich gut zu präsentieren weiß, erweckt einen positiven Eindruck bei potenziellen Kunden und Kundinnen! Diese Präsentation beginnt auf der Homepage und den Sozialen Medien der einzelnen Unternehmen. Das, meist noch bevor der erste persönliche Kontakt mit den Kunden und Kundinnen geschehen ist. Deshalb heißt es – professionelle MitarbeiterInnen Fotos als A&O für ein authentisches und erfolgsversprechendes Unternehmen!

Bei Business Fotos gibt es einige Aspekte, auf die besonders geachtet werden sollte und darf.

Die Location
Anders als bei Bewerbungsfotos, bei denen vorrangig ein neutraler und unauffälliger Hintergrund gegeben sein sollte, unterscheiden sich die Business Fotos insofern, dass die Location beliebig und für das jeweilige Business individuell gewählt werden kann. Das bedeutet, man kann sowohl auf neutrale Hintergründe, wie einfärbige Wände oder Leinwände zurückgreifen, als auch auf Locations mit besonderem Flair. Diese können sich indoor, als auch outdoor befinden und vom Office mit Mobiliar über Gebäude mit auffälligen als auch unauffälligen Fassaden, bis hin zu natürlichen und naturbelassenen Locations wie zum Beispiel Wald, Wiese und Gewässer sein. Hierbei ist der Kreativität freien Lauf zu lassen!
Vor allem gilt: Wer auffallen will, hat jede Möglichkeit dazu!

Das Outfit
Im Grunde ist vor allem eines zu beachten: Das Outfit sollte nicht von der Person ablenken.
Das heißt, neutrale Farben, dezenter Schmuck sollte getragen und Natürlichkeit bzw. Persönlichkeit sollte im Outfit widergespiegelt werden. Dies ist allerdings von Branche zu Branche unterschiedlich. Am besten sich mit den KollegInnen absprechen, sodass keine zu eindeutigen Unterschiede auf den Fotos zu sehen sind. Oder sollte vielleicht jemand ganz speziell auffallen? Dann macht es natürlich Sinn, sich von den Anderen abzuheben!

Zeitpunkt und -management
Der Zeitpunkt des Shootings sollte nicht zu kurzfristig angelegt werden.
Stellen Sie sich nämlich folgende Fragen:

Gibt es in den kommenden Monaten einen Tag, an dem alle MitarbeiterInnen sich genügend Zeit für ein Shooting nehmen können? Dies sollte sich jede/r gut einteilen können. Denn eine gestresste Miene auf Fotos ist leicht zu erkennen und spricht nicht wirklich FÜR ein Unternehmen.

Fühlt sich zum jetzigen Zeitpunkt jede/r Wohl in seiner Haut? Wenn nicht, kann dies mit genügend Zeit noch angegangen werden (Haltung, Friseurbesuche, psychisches Wohlbefinden und die daraus resultierende Ausstrahlung)

Wer wird zuerst fotografiert?

Gibt es jemanden im Team, der oder die Erfahrung bei Shootings hat? Eine Person die daher geeignet wäre, es vorzumachen? Nicht jede/r weiß, wie er oder sie sich vor einer Kamera und einem Fotografen oder einer Fotografin positionieren soll. Daher: lassen Sie den Vortritt denen, die sich wohl fühlen und Erfahrung und Sicherheit ausstrahlen, sowie eine gute und lockere Stimmung vor der Kamera verbreiten.
Und: großes Und: planen Sie lieber zu viel, als zu wenig Zeit für das Shooting ein.

Die Wahl des Fotografen/ der Fotografin
Worauf kommt es an, welcher Fotograf oder welche Fotografin für Ihr Vorhaben geeignet ist? Woher wissen Sie, wen Sie für ein Business Shooting heranziehen?
Machen Sie sich in lokalen Brancheneinträgen schlau, viele Fotografen sind darin vertreten. ODER: Überlegen Sie sich, wie Sie auf die Idee gekommen sind, Fotos zu machen! Wodurch wurden Sie inspiriert? Sind Sie vielleicht mal über eine tolle Homepage eines Unternehmens gestolpert, die tolle Fotos hatte? Fragen Sie direkt hier nach! Im Idealfall empfiehlt Ihnen das Unternehmen Ihren Fotografen oder Ihre Fotografin gerne weiter. Erkundigen Sie sich im Bekanntenkreis. Vielleicht kennt irgendjemand einen erfahrenen Fotografen/eine erfahrene Fotografin in Ihrer näheren Umgebung? Schauen Sie sich deren Portfolios an. Treten Sie in Kontakt mit dem Fotografen/der Fotografin und tauschen Sie sich aus. Gerne unterstützen auch wir Sie dabei, mit unserem Netzwerk den idealen Partner für Ihr Shooting zu finden.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Close