Gepostet am 09.05.19

Purina Initiative „Zeig Schnauze” startet wieder

Purina Initiative „Zeig Schnauze” startet wieder

(Wien, 09.05.2019) Purina ruft wieder gemeinsam mit prominenten Tierliebhabern dazu auf, Schnauze zu zeigen und somit zugunsten ausgewählter österreichischer Tierheime Futterspenden zu sammeln. Mitmachen war noch nie so einfach und, dass Selfies machen mit Vierbeinern Spaß macht, können Tier- und Naturschutzexpertin Maggie Entenfellner und Tierbesitzer wie Sänger und TV-Profitänzer Willi Gabalier, Moderator Andi Moravec, Moderatorin Sasa Schwarzjirg, DaC Charity-Lady Yvonne Rueff und Co bestätigen.

Auch dieses Jahr setzt sich der Tiernahrungshersteller Purina zusammen mit prominenten Unterstützern für Tiere ein, denen nicht das Glück widerfahren ist, ein behütetes zu Hause zu haben. Für jedes Foto, das unter www.purina.at/zeigschnauze oder auf Social Media unter dem Hashtag #zeigschnauze gepostet wird, jeden Like, Share und  Kommentar spendet Purina einen gefüllten Futternapf an ausgewählte Tierheime.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Fragen zu Purina und Produkten
Katharina Steiner, M.Sc. B.Sc.
Senior Brand Managerin
Purina PetCare Österreich
Wiedner Gürtel 9
1100 Wien
Email: Katharina.Steiner@at.nestle.com

Presseanfragen
Mag. Lisa Haber, MA
H-Communications (by CBSC Unternehmensberatung GmbH)
Tel.: +43 699 171 08 247
Email: presse@h-communications.at

PRESSEMELDUNG PDF
PRESSE_Purina Initiative Zeig Schnauze 2019

BILDMATERIAL
Das gesamte druckfähige Bildmaterial (300dpi) steht unter folgendem Link honorarfrei zum Download bereit. Fotocredit: Purina PetCare Austria/ (c) Philipp Lipiarski
Link: https://www.dropbox.com/sh/6w35j6ux26zoaji/AABTkxAi3-HRBgCXCvZlVMoFa?dl=0

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Close